Zugang zur Plattform

Einladungen

Nutzer, die eine Einladung zur Teilnahme an der Plattform erhalten haben, können sich über die Option Anmelden in der E-Mail registrieren. Sie müssen dabei ihre E-Mail-Adresse und das angegebene vorläufige Passwort eingeben.


Eine Einladungsmail von Skyword.

War Ihre Anmeldung erfolgreich, werden Sie aufgefordert, Ihren Vor- und Nachnamen einzugeben und ein neues Passwort zu erstellen. Wie unten gezeigt, muss ein Passwort den folgenden Richtlinien entsprechen:

  • Es muss mindestens 8 Zeichen lang sein, darf jedoch nicht mehr als 30 Zeichen umfassen
  • Es muss einen Kleinbuchstaben enthalten
  • Es muss einen Großbuchstaben enthalten
  • Es muss eine Zahl enthalten
  • Es muss ein Sonderzeichen enthalten


Die Seite “Einrichten des neuen Kontos” erfordert die Eingabe Ihres Vor- und Nachnamens und das Erstellen eines neuen Passworts.

 

Aktivierung der zweistufigen Verifizierung

  • Wenn Sie zur Aktivierung der zweistufigen Verifizierung für Ihr Konto aufgefordert werden, besteht der erste Schritt darin, eine Authentifizierungsmethode auszuwählen. Dies ist gleich nach dem Anmelden der Fall – Sie können die Skyword-Plattform nicht nutzen, bevor die zweistufige Verifizierung aktiviert wurde.


Sie werden aufgefordert, eine Authentifizierungsmethode für die zweistufige Verifizierung auszuwählen.

Die bevorzugte Methode ist die Generierung des Prüfcodes mit dem Google Authenticator, einer kostenlosen App, die auf einem mobilen Gerät installiert werden kann (unterstützt werden iOS, Android, Windows Phone und Blackberry). Sie können den Prüfcode auch per SMS erhalten (Übermittlungsgebühren können anfallen). Nach der Auswahl einer Methode müssen Sie Ihr Mobilgerät entsprechend einrichten.

Google Authenticator

Wenn Sie Prüfcodes mit dem Google Authenticator generieren, müssen Sie die App installieren, einen neuen zeitbasierten Token für Skyword hinzufügen und dann den auf dem Display angezeigten Barcode einscannen. Zur Einrichtung Ihres Mobilgeräts folgen Sie bitte dieser Anleitung.


Sie können Google Authenticator installieren, um den neuen Prüfcode zu generieren.

Verfügt Ihr Mobilgerät über keine Kamera oder kann der Barcode nicht eingescannt werden, können Sie in den Google Authenticator eine geheime Zeichenfolge eingeben.


Sie können manuell einen Code eingeben, um den Google Authenticator auf Ihrem Mobilgerät zu verlinken.

Als nächstes müssen Sie den von Google Authenticator generierten Prüfcode eingeben, um zu bestätigen, dass das Mobilgerät eingerichtet wurde.


Geben Sie den Prüfcode ein, um das Mobilgerät zu verifizieren.

Textnachrichten

Möchten Sie Prüfcodes per Textnachricht erhalten, müssen Sie Ihre Telefonnummer eingeben. Ihr Telefon muss SMS-Textnachrichten empfangen können (Übermittlungsgebühren können anfallen).


Sie können Ihr Telefon zum Empfang von Prüfcodes per Textnachricht konfigurieren.

Skyword schickt Ihnen eine Textnachricht mit einem Prüfcode. Geben Sie diesen Prüfcode ein, um zu bestätigen, dass das Telefon eingerichtet wurde.


Geben Sie den Prüfcode ein, um Ihre Telefonnummer zu bestätigen.

Bestätigung und Backup-Codes

Sie erhalten eine E-Mail mit der Bestätigung, dass die zweistufige Verifizierung aktiviert wurde. Wir empfehlen dringend, dass Sie jetzt die Backup-Codes ausdrucken und aufbewahren. Der Link erscheint auf der letzten Seite während des Einrichtungsprozesses der zweistufigen Verifizierung. Informationen zu den Backup-Codes finden Sie im letzten Abschnitt dieses Artikels.


Die Backup-Codes für Ihr Konto sollten ausgedruckt und aufbewahrt werden.

Sie können die Skyword-Plattform auch anweisen, Ihrem Computer für einen Zeitraum von 30 Tagen zu vertrauen. Skyword erinnert sich dann an Ihren Computer und Sie müssen für einen Zeitraum von 30 Tagen keinen weiteren Prüfcode für diesen Computer eingeben.

 

Anmelden mit der zweistufigen Verifizierung

Sobald die zweistufige Verifizierung für Ihr Konto aktiviert wurde, müssen Sie bei der Anmeldung für die Skyword-Plattform einen Prüfcode eingeben.


Sie müssen einen Prüfcode eingeben, um sich anzumelden.

Sie können die Skyword-Plattform auch anweisen, Ihrem Computer für einen Zeitraum von 30 Tagen zu vertrauen. Wird dieses Kontrollkästchen angeklickt, erinnert sich Skyword an Ihren Computer und Sie müssen für einen Zeitraum von 30 Tagen keinen weiteren Prüfcode eingeben.

Backup-Codes

Bei Backup-Codes handelt es sich um einmal nutzbare Codes, mit denen Sie sich ohne Ihr Mobilgerät bei der Skyword-Plattform anmelden können. Diese Backup-Codes lassen sich auf der Seite Mein Konto anzeigen und generieren.

Bitte beachten: Es ist äußerst wichtig, die Backup-Codes auszudrucken und an einem sicheren Ort aufzubewahren. Sollten Sie Ihr Telefon verlieren oder keine SMS-Textnachrichten empfangen können, können Sie mit einem Backup-Code im Notfall auf Ihr Skyword-Konto zugreifen. Um einen Backup-Code zu benutzen, melden Sie sich bei Skyword an und geben einen Backup-Code ein, sobald Sie zur Eingabe des Prüfcodes aufgefordert werden.

Mit dieser Anleitung generieren Sie Ihre Backup-Codes:

  1. Wählen Sie im Nutzermenü Mein Konto.
  2. Klicken Sie im Abschnitt “Kontosicherheit” auf Backup-Codes generieren/ansehen.
  3. Geben Sie Ihr Passwort ein.
  4. Wählen Sie die Schaltfläche Neue Codes generieren Drucken Sie die Codes aus und bewahren Sie sie an einem sicheren Ort auf.

Bitte beachten: Jeder Backup-Code kann jeweils nur einmal eingesetzt werden. Wurde ein Code benutzt, wird er von der Backup-Code-Liste entfernt. Sie können jederzeit neue Backup-Codes generieren. Sämtliche ungenutzten bestehenden Codes verfallen und werden entfernt, sobald neue Backup-Codes generiert werden.

War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 2 fanden dies hilfreich
Folgen
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk